Einfamilienhaus in ruhiger, dörflicher Lage von Oschatz

Hausansicht vorn Hausansicht seitlich Hausansicht hinten Hausansicht mit Garage Zufahrt Küche Esszimmer Wohnzimmer Ansicht 1 Wohnzimmer Ansicht 2 Badezimmer EG Ansicht 1 Badezimmer EG Ansicht 2 Toilette Flur OG Schlafzimmer Kinderzimmer Ansicht 1 Kinderzimmer Ansicht 2 Gästezimmer Badezimmer OG Ansicht 1 Badezimmer OG Ansicht 2 Aussicht Dachbodentreppe Dachboden Ansicht 1 Dachboden Ansicht 2 Dachboden Ansicht 3 Garage 1 Garage 2 Ansicht 1 Garage 2 Ansicht 2 Garage 2 Ansicht 3 Dachboden über Garage 2 Innenansicht Nebengelass Gartenansicht Grundriss Erdgeschoss Schnitt Ansicht seitlich Straßenansicht Flurstück Lageplan
Objekt-Nummer
735
Objektart
Einfamilienhaus
Ort
04758 Oschatz ST Thalheim
Straße
Leubener Straße 8
Baujahr
1870
Wohnfläche
100 m²
Grundstücksfläche
800 m²
Zimmer
5
Beschreibung

Bei dem schönen Angebotsobjekt handelt es sich um eine in Massivbauweise errichtete Immobilien. Alle aufstehenden Gebäude befinden sich in einem durchschnittlich guten baulichen Zustand. Dazu beigetragen haben die regelmäßig durchgeführten Werterhaltungsmaßnahmen, aber vor allem die umfangreichen Sanierungs-und Modernisierungsarbeiten in den letzten Jahren. So erhielt das Gebäude einen speziellen Isolierputz mit hellen Farbanstrich. Ein Teil der Holzverbundfenster wurden entfernt und neue, moderne Kunststoff-Isofenster eingebaut. Im Erdgeschoss sind die Fenster mit Außenrollos ausgerüstet. Das Dach befindet sich in einen guten Zustand, es ist mit Pappschindeln eingedeckt. Das Angebotsobjekt ist teilweise unterkellert und das Dachgeschoss könnte bei Bedarf ausgebaut werden. Die Innenwände des Wohngebäudes wurden durch den Eigentümer, entsprechend Möglichkeiten, mit Styropur und Trockenbauplatten wärmeisoliert. 1991 wurden die Luftschachtöfen mit einen entsprechenden Brenner ausgerüstet. Mittels Brennstoff Öl können die Zimmer im Haus über die Luftschächte beheizt werden ( es sind keine herkömmlichen Heizkörper vorhanden). In der Küche besteht die Möglichkeit mit festen Brennstoffen zu heizen. Im Jahr 2004 wurde die gesamte Hauselektrik modernisiert, sowie ein moderner Sicherungskasten mit Kippsicherungen installiert. Die Stromzuleitung erfolgt über Erdkabel. Zur sanitären Ausstattung des Wohngebäudes gehört im Erdgeschoss ein etwas älteres Bad, mit Wanne und Waschbecken. Die Toilette befindet sich in eine separaten Raum. Im Obergeschoss des Hauses wurde ein weiteres Bad mit Dusche und Waschbecken eingerichtet. Auf dem Grundstück befindet sich noch ein Brunnen zum Nutzwassergebrauch. Das Grundstück ist ortsüblich erschlossen. Für Abwasser und Fäkalien ist eine Kleinklärgrube mit biologischer Abbaustufe vorhanden.

Lage

Bei dem schönen Anwesen handelt es sich um ein freistehendes Einfamilienhaus, mit  Nebengelass und zwei Garage, in Oschatz Stadtteil Thalheim. Das Grundstück befindet sich in ruhiger und angenehmer, dörflicher Lage, mit unverbauten Blick auf die Döllnitzaue und den Kreischaer Berg, sowie der Kleinbahnstrecke des "Wilden Robert". Bis in das Stadtzentrum von Oschatz sind es ca. 4 km. Die Stadt Oschatz gehört zum Landkreis Nordsachsen. Die Stadt hat ca. 12.000 Einwohner. Leipzig (ca. 54 km) und Dresden (ca. 56 km), erreicht man schnell und unkompliziert z. B. über die Bundesstraße 6, oder die Autobahn A 14. Das Grundstück befindet sich in der Nähe des "Wüsten Schloss" und der in Thalheim angesiedelten Straußenfarm. Der ST Thalheim hat einen eigenen Haltepunkt der Schmalspurbahn "Wilder Robert"(Oschatz-Mügeln und zurück). Auch mit dem regelmäßig verkehrenden Bus, sind die Städte Oschatz und Mügeln schnell zu erreichen, in Oschatz sind zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten vorhanden. Die medizinische Versorgung ist durch verschiedene, unterschiedliche Einrichtungen abgesichert.. Vorschul-und Schuleinrichtungen sind genauso vorhanden, wie kulturelle Einrichtungen und dienstleistendes Gewerbe. Oschatz/Thalheim liegt unweit vom Fuß des ca. 314 m hohen Collm entfernt. In unmittelbarer Nähe von Thalheim befindet sich der Wermsdorfer Forst und die Dahlener Heide mit Ihren Erholungsgebieten.

Energieeffizenzklasse
F
Heizungsart
Zentralheizung
Baujahr der Anlage
1991
Befeuerungsart / wesentliche Energieträger
Öl
Endenergiebedarf
185,3 kWh/(m²*a)
Energieverbrauch für Warmwasser enthalten
Nein
Energieausweis-Erstellungsdatum
ab 01. Mai 2014
Energieausweis-Gültigkeitsdatum
27.03.2028
Kaufpreis
80.000,00 €
Courtage
7,14 % inkl. MwSt
Courtage Details
Die Maklercourtage wird für den Käufer am Tag der Unterzeichnung eines notariellen Kaufvertrages zur Zahlung fällig.
Ansprechpartner
Herr Christof Michaels
Telefonnummer
Handynummer
Faxnummer
Sonstiges

Wenn Sie an diesem Objekt Interesse haben, dann melden Sie sich bitte kurzfristig in unserem Oschatzer Büro. Auf Wunsch organisieren wir für Sie einen Besichtigungstermin.

Objektanfrage

Besichtigungstermin
Bitte addieren Sie 2 und 2.