Doppelhaushälfte in gesuchter und ruhiger Lage von Oschatz

Hausansicht vorn Hausansicht hinten Hof Eingangsbereich Flur EG Küche Esszimmer Ansicht 1 Esszimmer Ansicht 2 Wohnzimmer Ansicht 1 Wohnzimmer Ansicht 2 Wintergarten Treppenhaus Schlafzimmer Kinderzimmer 1 Kinderzimmer 2 Gästezimmer Badezimmer Keller Wirtschaftsraum Werkstatt Garagen Aussenansicht Garage 1 Innenansicht 1 Garage 1 Innenansicht 2 Garage 2 Innenansicht Schuppen Aussenansicht Schuppen Innenansicht 1 Schuppen Innenansicht 2 Gartenansicht 1 Gartenansicht 1 Aussicht Grundriss EG Grundriss OG Schnitt Hof-Ansicht Flurstück
Objekt-Nummer
775
Objektart
Einfamilienhaus
Ort
04758 Oschatz
Straße
Haakestraße 1
Baujahr
1936
Wohnfläche
100 m²
Grundstücksfläche
700 m²
Beschreibung

Bei dem Angebotsobjekt handelt es sich um ein in Massivbauweise errichtetes Einfamilienhaus als Doppelhaushälfte mit 2 Garagen und etwas Nebengelass. Die aufstehenden Gebäude befinden sich derzeit in einem durchschnittlich guten baulichen Zustand. Dazu beigetragen haben vor allem die regelmäßig durchgeführten Werterhaltungs-und Modernisierungsarbeiten. So erhielt z.B. das Dach des Wohnhaus im Jahr 2001 eine neue Eindeckung, es wurde mit hochwertigen Biberschwanz-Dachsteinen eingedeckt. Bei den Fenstern handelt es sich größtenteils um gut erhaltene und regelmäßig gepflegte Holzverbundfenster aus der Vorwendezeit. Bei den Fenstern des schönen, großen Wintergartens, handelt es sich um Kunststoff-Isofenster. Die Fassade der Doppelhaushälfte ist verputzt, sie erhielt einen hellen  Farbanstrich. Eine Wärmedämmung ist nicht vorhanden. Im Erdgeschoss des Hauses, befindet sich neben dem Wohnzimmer, die Küche, das Bad mit Wanne, Dusche und Waschbecken, ein separates WC, ein Hauswirtschaftsraum mit Waschmaschinenanschluss, sowie der Dielenbereich. Den schönen, großen und hellen Wintergarten (Baujahr 1999), mit Fußbodenheizung, erreicht man vom Wohnzimmer aus. Im Dachgeschossbereich und im Hausanbau befindet sich das Schlafzimmer und die Kinderzimmer, sowie weitere kleine Aufenthaltsräume. Eine weitere Ausbaureserve ist im Hausanbau vorhanden. Die Hauselektrik wurde schwerpunktmäßig modernisiert, sie ist funktionabel, entspricht aber nicht in jedem Fall den heutigen Anforderungen. Der elektro-Hauptanschluss wurde im Jahr 2001 erneuert.    Beheizt werden die Wohnräume mittels moderner Erdgasheizung aus dem Jahr 1997. Die warm-Wasser-Bereitung erfolgt über die Erdgasheizung. Alternativ besteht jedoch die Möglichkeit zentral mit festen Brennstoffen zu heizen. Dafür wurde im Jahr 2003 ein entsprechender Heizkessel installiert. Die Doppelhaushälfte ist teilweise. unterkellert. Eine Garage ist vollunterkellert. Im Jahr 2015 erfolgte an zwei Seiten der DHH eine Trockenlegung. Das Grundstück ist voll erschlossen Abwasser und Fäkalien werden in das öffentliche Netz eingeleitet.

Lage

Bei dem Anwesen handelt es sich um ein Einfamilienhaus als Doppelhaushälfte mit 2 Garagen und Nebengelass in gesuchter und ruhiger Lage von Oschatz. Bis in das Stadtzentrum sind es nur ca. 20 Gehminuten. Die "Große Kreisstadt" Oschatz hat ca. 15.000 Einwohner. Oschatz mit seinen Stadtteilen gehört zum Landkreis Nordsachsen und liegt ca. 54 km von Leipzig, sowie 56 km von Dresden entfernt. Die beiden Städte erreicht man schnell und bequem entweder mittels öffentlicher Verkehrsmittel, oder mit dem eigenen PKW zum Beispiel über die direkt durch Oschatz führende B 6, oder auch über die A 14, die unweit an Oschatz vorbei führt. Die Infrastruktur der Stadt kann im Vergleich als durchschnittlich gut eingeschätzt werden. In Oschatz sind zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten vorhanden. Die medizinische Versorgung ist durch unterschiedliche Einrichtungen abgesichert. Vorschul-und Schuleinrichtungen sind genauso vorhanden wie, kulturelle Einrichtungen und dienstleistendes Gewerbe. Oschatz liegt am Fuß des ca. 314m hohen Collm. In unmittelbarer Nähe von Oschatz befindet sich der Wermsdorfer Forst und die Dahlener Heide mit ihren zahlreichen Erholungsgebieten.

Energieeffizenzklasse
H
Heizungsart
Zentralheizung
Baujahr der Anlage
1997
Befeuerungsart / wesentliche Energieträger
Gas
Endenergiebedarf
277,7 kWh/(m²*a)
Energieverbrauch für Warmwasser enthalten
Nein
Energieausweis-Erstellungsdatum
ab 01. Mai 2014
Energieausweis-Gültigkeitsdatum
26.02.2030
Kaufpreis
135.000,00 €
Courtage
7,14 % inkl. MwSt
Courtage Details
Die Maklercourtage wird für den Käufer am Tag der Unterzeichnung eines notariellen Kaufvertrages zur Zahlung fällig.
Ansprechpartner
Herr Christof Michaels
Telefonnummer
Handynummer
Faxnummer
Sonstiges

Wenn Sie an diesem Objekt Interesse haben, dann melden Sie sich bitte kurzfristig in unserem Oschatzer Büro. Auf Wunsch organisieren wir für Sie einen Besichtigungstermin.

Objektanfrage

Besichtigungstermin
Was ist die Summe aus 4 und 6?