Mehrgenerationshaus mit kleinen Gewerbeanteil in Oschatz

Hausansicht 1 Hausansicht 2 Hausansicht 3 Hausansicht 4 Hausansicht oben (altes Bild) Einfahrt Flur OG Wohnzimmer OG Küche OG Ansicht 1 Küche OG Ansicht 2 Küche OG Ansicht 3 Abstellraum OG Kinderzimmer OG Arbeitszimmer OG Badezimmer OG Ansicht 1 Badezimmer OG Ansicht 2 Badezimmer OG Ansicht 3 Badezimmer 2 Gästezimmer DG Ansicht 1 Gästezimmer DG Ansicht 2 Gäste WC DG Ansicht 1 Gäste WC DG Ansicht 2 Ausblick Turmzimmer Treppenhaus Kellertreppe Keller Ansicht 1 Keller Ansicht 2 Keller Ansicht 3 Keller Ansicht 4 Hintereingang Klimaanlage Arbeitszimmer Klimaanlage Schlafzimmer außen Klimaanlage Schlafzimmer innen Innenhof Garage Grundriss Erdgeschoss Grundriss Obergeschoss Grundriss Dachgeschoss Grundriss Kellergeschoss Flurstück
Objekt-Nummer
722
Objektart
Mehrfamilienhaus
Ort
04758 Oschatz
Straße
Bahnhofstraße 10
Baujahr
1892
Wohnfläche
240 m²
Grundstücksfläche
400 m²
Beschreibung

Das unterkellerte Mehrgenerationshaus ist in Massivbauweise errichtet und befindet sich in einen durchschnittlich guten baulichen Zustand. Dazu beigetragen haben vor allen Dingen die unterschiedlichen Werterhaltungsmaßnahmen, sowie Modernisierungen der vergangenen Jahre. Durch umfangreiche und sehr kostenaufwendige Sanierungsarbeiten, am und im  Wohngebäude wurden solide Wohnverhältnisse geschaffen. Es entstanden großzügige, helle und lichtdurchflutete Räume.So wurde im OG die Decke abgehangen und gedämmt, die Fußböden neu aufgebaut und mit Dämmung versehen, sowie einige Wände entfernt. Weiterhin wurden alle Zu-und Abflussleitungen im sanitären Bereich, sowie die elektro-technischen Anlagen (Leitungen, Schalter und Steckdosen) im EG und OG modernisiert. Auch die Heizung wurde an die modernen Wohnverhältnisse angepasst, eine moderne, im Jahr 2015 installierte Brennwerttherme der Firma Buderus sorgt im OG und im DG für das richtige Klima. Die warm-Wasserversorgung erfolgt über die Therme. Das EG wird mittels Gastherme der Firma Junkers, mit 100 Liter warm-Wasser-Speicher, beheizt. Zusätzlich sorgt eine Klimaanlage, entsprechend Bedarf, in verschiedenen Räumen für ein angenehmes Wohnklima. Das EG und das OG sind jeweils eigenständige und abgeschlossene WE und können betriebskostenseitig getrennt abgerechnet werden. Der Anschluss einer Solar-und Photovoltaik Anlage ist vorbereitet. Die alten Fenster wurden durch moderne Kunststoff-Isofenster ersetzt. Der überwiegende Teil der Fenster besitzt Außenrollos. In jeder WE befindet sich ein modernes Bad mit Wanne oder Dusche, geschmacksneutrale Fliesen wurden verarbeitet. Die Fußböden in den Wohnbereichen bestehen zum Teil aus modernen und strapazierfähiges Laminat bzw. Belag. Leider wurde durch einen Wasserrohrbruch vieles zerstört. Der Eigentümer veranlasste jedoch eine komplexe Trocknung des Gebäudes. Diese Maßnahme ist abgeschlossen. Im DG befindet sich ein Gästezimmer, erste vorbereitende Maßnahmen zum weiteren Ausbau erfolgten. Weitere Ausbaureserven sind im modernisierungsbedürftigen Nebengebäude vorhanden. Auf dem Grundstück befindet sich noch eine Garage und ein Carport. Das Grundstück ist voll erschlossen, Abwasser und Fäkalien werden in das öffentliche Netz eingeleitet. Die Wohnfläche im Erdgeschoss beträgt ca. 86 m², im Obergeschoss ca. 106 m² und im Nebengebäude beträgt die Wohnfläche ca. 48 m².

Lage

Bei dem sehr schönen Anwesen handelt es sich um ein freistehendes Mehrgenerationshaus mit kleinen Gewerbeanteil in Oschatz, nur wenige Gehminuten vom historischen Stadtzentrum entfernt. Die Stadt Oschatz hat ca. 17.000 Einwohner und liegt im Herzen des Landkreis Nordsachsen. Bis Leipzig sind es ca. 54 km und bis Dresden ca. 56 km. Die beiden Städte erreicht man schnell und unkompliziert, entweder mittels öffentlichen Verkehrsmittel, wie der Bahn, oder mit eigenen PKW, z.B. über die direkt durch Oschatz führende Bundesstraße 6, oder auch über die Autobahn 14 die unweit an Oschatz vorbei führt. Die Infrastruktur der Stadt kann im Vergleich mit anderen ähnlichen Städten, als durchschnittlich befriedigend bis gut eingeschätzt werden. Vorschul- und Schuleinrichtungen sind genauso vorhanden, wie zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, sowie kulturelle-und soziale Einrichtungen. Angesiedelt sind überwiegend mittelständige Firmen, Kleinbetriebe und dienstleistendes Gewerbe. Oschatz mit seinen Stadtteilen befindet sich am Fuß des ca. 314 m hohen Collm. In unmittelbarer Nähe befinden sich die zahlreichen Erholungsgebiete des Wermsdorfer Forst und der Dahlener Heide.

Energieeffizenzklasse
H
Heizungsart
Etagenheizung
Befeuerungsart / wesentliche Energieträger
Gas
Endenergiebedarf
270,20 kWh/(m²*a)
Energieverbrauch für Warmwasser enthalten
Nein
Energieausweis-Erstellungsdatum
ab 01. Mai 2014
Energieausweis-Gültigkeitsdatum
09.11.2026
Kaufpreis
65.000,00 €
Courtage
7,14 % inkl. MwSt
Courtage Details
Die Maklercourtage wird für den Käufer am Tag der Unterzeichnung eines notariellen Kaufvertrages zur Zahlung fällig.
Ansprechpartner
Herr Christof Michaels
Telefonnummer
Handynummer
Faxnummer
Sonstiges

Wenn Sie an diesem Objekt Interesse haben, dann melden Sie sich bitte kurzfristig in unserem Oschatzer Büro. Auf Wunsch organisieren wir für Sie einen Besichtigungstermin.

Objektanfrage

Besichtigungstermin
Was ist die Summe aus 6 und 2?